ZUM TITELBILD Am 20. Juni 2014, pünktlich zum Sommerbeginn, wurde diese Statue auf dem Marktplatz von Dirschau feierlich enthüllt. Der Sommer (polnisch Lato) ist einer der Figuren nachgebildet, die als Allegorien der vier Jahreszeiten die Fassade des Hauses Nr. 12 krönen. (Dieses Gebäude schließt unmittelbar an das rechts auf dem Titelbild sichtbare an.)

Foto: Tilman Fischer

 

 

Aus dem Inhalt

Forum

  • vorab
  • Damals war's
  • www.der-westpreusse.de – Eine kurze
    Gebrauchsanweisung zum Einstieg
  • Spendenaufruf / Tag der Heimat 2016
  • Bericht: Tagung der Kulturstiftung
  • Vorankündigung: Westpreußen-Kongress 2016
  • Auf ein Wort

 

Politik und Gesellschaft

  • 25 Jahre Nachbarschaftsvertrag mit Polen
  • 25 Jahre deutsch-polnische Partnerschaft
  • Philatelistische Würdigung des DPJW
  • Antrag auf Entschädigung für Zwangsarbeiter
  • Nachrichten

 

Panorama

 

Geschichte und Kultur

 

Kulturstiftung Westpreußen

  • Blick über den Zaun

 

Rubriken

 

Landsmannschaftliche Nachrichten (S. I–XIV)

(Zugang nur für Abonnenten der Ausgaben, die die Landsmannschaftlichen Nachrichten mit umfassen)